2016-11-30_0001
Übergewicht?

Manchmal werden die Reisemobile durch verschiedene Sonderausrüstungen zu schwer, die Fahrzeuge drücken mit zu viel Gewicht auf die Achsen.
Eine Diät wäre hier unangebracht, was hilft ist eine Auflastung.

Wir führen diese Auflastungen professionell durch.

Die vorgeschriebenen Fahrwerksveränderungen werden bei uns in der Fachwerkstatt durchgeführt, die erforderlichen Gutachten angefertigt, anschließend findet eine GTÜ Begutachtung statt.

Bei diesem Dethleffs ALPA wurde die Hinterachslast auf 2700 kg angehoben, das zulässige Gesamtgewicht von 4500 kg auf 4800 kg erhöht.

Zusätzlich montierten wir Alufelgen mit stärkeren Reifen, die mit diesem hohem Gewicht klar kommen.